DBTW » Über uns » Verbandsmitglieder » Kurzportrait MONDI-HOLIDAY GmbH & Co. KG
Kurzportrait MONDI-HOLIDAY GmbH & Co. KG

Die MONDI-Gruppe ist ein Familienunternehmen, das von Leonhard Dörr, seiner Tochter Sandra Krause und seinem Sohn Dr. Mike Dörr geleitet wird. Es geht auf den METRO-Handelskonzern zurück, der 1983 den „METRO-Ferienclub“ aus der Taufe hob. Dahinter steckte die Idee, den Club-Mitgliedern gegen entsprechende Gebühren das Recht einzuräumen, die Ferienapartments des METRO-Konzerns für eine festgelegte Anzahl von Tagen oder Wochen im Jahr zu nutzen. Leonhard Dörr, der zuvor für den METRO-Konzern tätig war, übernahm 1998 die Aktivitäten des METRO-Ferienclubs und gründete in Folge die MONDI-Gruppe, deren Ziel es heute vor allem ist, ihren Kunden, eine erholsame und persönlich auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Urlaubszeit in den schönsten Berglandschaften der deutschen, österreichischen und italienischen Alpen zu bereiten.

Die MONDI Hotels & Resorts sind allesamt wunderschön gelegen und stehen für eine einzigartige Kombination aus Angebotsvielfalt und individuellem Komfort, den man so nur in Aparthotels und Feriendörfern genießen kann. In vielen Häusern gibt es Wellness-Bereiche, Sportmöglichkeiten oder leidenschaftlich geführte Restaurants. MONDI Hotels & Resorts – das ist heute der Markenbegriff für das Wohnen in Aparthotels, Almhütten oder Chalets und das naturnahe Entspannen und Genießen im Angesicht der Berge.

Rund 200 Mitarbeiter kümmern sich in den fünf verschiedenen Hotels und Resorts im Allgäu, im Salzkammergut, im Salzburger, Innsbrucker und Meraner Land kompetent und herzlich um das Wohl der Gäste. Als Gastgeber mit Leib und Seele freuen sie sich, dass viele Gäste jedes Jahr aufs Neue zu ihnen reisen, weil es ihnen so gut gefallen hat. Auch die Idee des Ferienclubs führen Leonhard Dörr, seine Tochter Sandra Krause und sein Sohn Dr. Mike Dörr weiter: Der „MONDI-Ferienclub“ zählt rund 15 000 begeisterte Mitgliedsfamilien.

Die Mehrheit der Ferienanlagen der MONDI-Gruppe wird im Mixed-Use-System betrieben. Die „gemischte Nutzung“ besteht darin, dass man dort sowohl auf der Grundlage von Ferienwohnrechten als auch als regulärer Hotelgast seinen Urlaub verbringen kann. Ferienclub-Urlaub ist möglich in den folgenden Ferienanlagen:

Ferienclub Siesta in Scharnitz/Österreich
Ferienclub Breitenbergerhof in Tscherms bei Meran/Südtirol
Ferienclub Schlösslhof in Axams/Österreich
Verein Alpin Chalet Oberstaufen in Oberstaufen/Allgäu
Ferienclub Grundlsee in Grundlsee/Österreich
Verein Chaletdorf Grundlsee in Grundlsee/Österreich
Ferienclub Bellevue in Bad Gastein/Österreich

Pressekontakt:
Leonhard Dörr
Geschäftsführender Gesellschafter


MONDI-HOLIDAY GmbH & Co. KG
Kaflerstraße 8
81241 München
DEUTSCHLAND



[zurück]     [Drucken]


Tel.: +49 (0) 89 / 5 52 29-0
Fax: +49 (0) 89 / 5 52 29-196